Kristina Leidenberger

Ich bin Kristina!

Mama, Yogini, Schokosüchtig

Gründerin von Mula Love – dein ganzheitliches Yoga für den Beckenboden.

Meine Herzsensvision ist es, mit Yoga und Ayurveda, Frauen mehr Stabilität zu schenken. Körperlich wie auch psychisch.

Das Beste was wir für unsere Kinder tun können, ist selbst glücklich zu sein!

Meine Yogageschichte

Yoga ist mir als Teenie das erste Mal über den Weg gelaufen. Als Tänzerin fand ich die akrobatischen Haltungen spannend. Und dass man sich dabei entspannt umso besser! Das Nachturnen aus dem Buch hat mich aber gelangweilt. Also habe ich einen VHS-Kurs besucht, damals noch in Nürnberg. Auch der hat mich gelangweilt. Rumliegen zwischen Älteren auf Lammfellmatten und ein bisschen dehnen. Langweilig!

 

Dank der ständigen Rückenschmerzen und Hexenschüsse im Studium, trotz Joggen und Schwimmen, habe ich doch immer wieder an Yoga gedacht. Dann eröffnete ein neues, modernes Yogastudio in Nürnberg. Lange bin ich drum herum geschlichen, denn ich habe mich nicht hinein getraut. “Bestimmt alles komische Leute diese Yogis mit Räucherstäbchen und Lammfellmatten.” Freunde schenkten mir einen Gutschein und es war Liebe auf den ersten Blick! Vinyasa Yoga. Schwitzen, Atmen, Bewegen, Kraft spüren, wohltuende Dehnungen und das Beste: Entspannung! Rückenschmerzen ade.

Rückenschmerzen ade!

Schnell habe ich mich entschlossen Yogalehrerin zu werden, nur so aus Spaß und weil ich mehr wissen wollte. Obwohl ich nie unterrichten wollte, hat es mir wahnsinnig viel Freude gemacht. Ich habe soviel gutes Feedback bekommen, dass ich beschlossen habe neben meinem Ingenieursjob in einem Yogastudio, damals in Bochum, zu unterrichten. In meiner zweiten Yogalehrerausbildung kam dann noch Ayurveda dazu. Auch hier dachte ich mir, ach nö! Ich will lieber Anatomie! Was soll ich sagen, es wurde der beste Teil der Ausbildung! Ayurveda kann so simpel sein und hat meine Lebensqualität erheblich erhöht. Ich fühle mich ausgeglichen, stärker und stabiler und kann meine Tiefs leichter annehmen.

Dann wurde ich schwanger. Yoga hat mich auch hier vor den Rückenschmerzen gerettet und meine immer wiederkehrenden, kreisenden Gedanken beruhigt. Ich habe die ruhigere Seite des Yogas zwangsläufig kennen und auch lieben gelernt. Dank meiner Schwangerschaft kann Yoga jetzt sehr sanft sein, aber auch sehr kraftvoll und akrobatisch. Ich brauche beide Seiten wie Tag und Nacht!

Nach der spontanen Geburt war klar: mein Beckenboden ist eine Katastrophe. Mein Gefühl des schlechten Beckenbodens wurde beim Frauenarzt nicht ernst genommen und auch die Rückbildungshebamme verstand mein Problem nicht wirklich. Ich habe keine Yogalehrerin gefunden bei der ich richtig viel lernen konnte. Ich hatte das Gefühl die Einzige zu sein, die Beckenbodenprobleme hat, und das als Yogalehrerin! Damals wurde ich zu meiner eigenen Klientin, ich habe alles Wissen was ich finden konnte aufgesaugt und mein eigenes Ding daraus gemacht. Das langweilige Beckenbodentraining in mein Yoga integriert – Mula Love. Sehr effektiv mit wenig Zeitaufwand. Perfekt für alle Mamas. Meine Beckenbodenprobleme gehören der Vergangenheit an! Trotz einer zweiten spontanen Geburt.

Das langweilige Beckenbodentraining habe ich in mein Yoga integriert. Sehr effektiv mit wenig Zeitaufwand.

Kennst du diese Verzweiflung, allein zu sein mit deinen Beckenbodenproblemen? Du bist es nicht! Und es kann doch nicht sein, dass 50% aller Frauen über 50 mit Binden rumlaufen, weil sie inkontinent sind!! Das macht mich traurig und wütend. Deswegen bin ich mit diesem intimen Thema rausgegangen. Ich möchte Frauen Mut machen! DU kannst etwas ändern, wenn du willst! Neben dem schwachen Beckenboden hat mich die Umstellung zum Mama-sein schwer belastet. Es war nicht einfach für mich, von der Männerwelt in die Mama-Rolle zu schlüpfen. Ich war erschöpft, überfordert und auch nicht immer glücklich. Weiblichkeit habe ich erst als etwas Positives erfahren müssen. Das war mir bis dahin nicht bewusst. Ich dachte erfolgreiche Manager sind Vorbilder. Ich habe mich getäuscht! In Wahrheit ist jede Mama ein Vorbild. Wie kraftvoll sind eigentlich Mütter! Wieviel Liebe bringen Mamas in die Welt?!

Liebe Frauen, liebe Mamas lasst euch helfen!

Hast du Beckenbodenprobleme?
Bist du schwanger?
Hast du Rückenschmerzen?
Fühlst du dich instabil?
Fühlst du dich erschöpft?
Willst du etwas ändern?
Willst du dir helfen lassen?

Dann bist du bei mir genau richtig!

Beckenboden Training

Meine Online Angebote

Lass deinen Beckenboden wieder zu deiner besten Freundin werden. Flexibel und Zuverlässig!
Kurse vor Ort

Meine Kurse in Ellwangen und Crailsheim

Vom Vinyasa Yoga über Schwangerenyoga bis zum Mama Baby Yoga

Ausbildungen:

  • Ayurveda Lifestyle Coach bei Dr. Janna Scharfenberg
  • Prana Vinyasa ® Teacher Training (+300h ) nach Shiva Rea
  • Prenatal Yoga bei vishnus vibes in Düsseldorf
  • Vinyasa Yoga Teacher Training (200h) bei my shanti Nürnberg
  • ständige Weiterbildung durch Workshops, Yoga Conference

Die wichtigsten LehrerInnen: Sandra Amtmann, Beate Meyer, Meghan Currie, Simon Park, Nicole Bongartz, Gurmukh, Helga Baumgartner, Young Ho Kim

Hol dir mein kostenloses Beckenboden Yoga Video

Trag dich in meinen Newsletter ein und du erhältst mein kostenloses Beckenboden Yoga Video in der nächsten Mail.

Marketing von

Mit deinem Eintrag bekommst du kostenlos ein Video “Yoga für den Beckenboden”. Du erhältst außerdem regelmäßig Hilfe und Tipps und ab und an Hinweise zu meinen Angeboten. Du kannst deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der E-Mails verwendet. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens, werden über Active Campaign, USA verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du auch in meiner Datenschutzerklärung.